Die ersten Strommarkttreffen 2010 fanden in kleinem Kreis und eher unregelmäßig statt. Seit 2012 treffen wir uns alle vier Wochen. Die Folien der meisten seitdem gehaltenen Vorträge findet ihr auf dieser Seite. Hast du Lust einen Input bei einem der kommenden Treffen zu geben? Dann melde dich bei sekretariat[at]strommarkttreffen.org.

2017

17. November | Wetterdaten | TU Berlin
Alexander Kies (FIAS Frankfurt): Klimagewandelte Wetterdaten und der Einfluss des Klimawandels auf das künftige europäische Energiesystem
Caroline Möller (RLI): Sensitivität von Speichereinsatz und Speicherbedarf in regenerativen Stromversorgungsszenarien bezogen auf die Wettereingangsdaten
Ronny Petrik (Helmholtz-Zentrum Gesthacht): Erzeugung von konsistenten Wetterdaten in 3D und deren Qualität
Raik Becker (UFZ): Generierung räumlich und zeitlich hoch aufgelöster onshore Windeinspeisezeitreihen von 2000 bis 2015
Wolf-Peter Schill & Nils Ohlendorf (DIW Berlin): Frequency and persistence of low wind power events in Germany
Remo Beerli (Axpo): Balancing Europe’s wind-power output through spatial deployment informed by weather regimes
Fabian Huneke (Energy Brainpool): Kalte Dunkelflaute
Diana Böttger (Fraunhofer IWES): Analyse eines europäischen -95 %-Klimazielszenarios über mehrere Wetterjahre

 

20. Oktober | Energiewende global | RLI
Christoph Blaschke (Next Solar Concepts): Positive governance and accelerated deployment of Solar Photovoltaics and Distributed Storage as key global climate change solution at all institutional levels
Bjarne Steffen (ETHZ): The role of multilateral development banks as enabler for new power generation technologies
Franz Hubert & Olga Spiridonova (HU Berlin): Übertragungskapazitäten in der EU - Engpass für Wettbewerb und Entkarbonisierung
Albrecht Tiedemann (Renac): RENAC’s international Trainings on the Integration of Renewable Energy into Power Supply Systems – Topics and Lessons Learnt
Marie Theres von Schickfus (ifo): Will fossil assets be stranded or bailed out? Expectations of investors in the face of climate policy | Paper
Toby Couture (E3 Analytics): Cheap Power, Major Consequences: Breakthrough Auction Prices and the Future of the Energiewende
Karoline Steinbacher (Ecofys): Energiewende Leadership and Policy Transfer
Mak Dukan (Starfish Energy): Renewables in South East Europe
Jarrad Wright (CSIR): The value of wind revisited: A systems-planning perspective

 

22. September | Verteilnetze | Nera
Dominik Hübler (Nera): Verbesserte Investitionsbedingungen für Verteilnetze: Ziel erreicht?
Michael Hellwig (zew): Disincentive Regulation - Der Ratchet-Effekt in der Anreizregulierung
Stefan Saatmann (Stromnetz Berlin): Aspekte der Anreizkompatibilität im energiepolitischen Regulierungsrahmen
Sabine Auer (PIK): Microgrids als Blueprint für eine stabile Stromsystemtransformation
Anne Palenberg (Bundesverband WindEnergie): Verluste durch die Bereitstellung von Blindleistung durch Windenergieanlagen
Fabian Hinz (TU Dresden): Spannungshaltung und Blindleistungsmanagement bei zunehmend dezentraler Stromerzeugung
Uwe Holzhammer (TH Ingolstadt): Einfluss der Bereitstellung von Blindleistung und Regelleistung auf die Flexibilität
Sophia Kraft (Uni Leipzig): SMART MARKET - Entwicklung regionaler SDL-Marktmechanismen
Patrick Matschoss (IZES): Die Integration dezentraler erneuerbarer Energien in deutsche Verteilnetze – Ergebnisse exemplarischer Interviews

 

25. August | Flexibilität | Germanwatch
Eva Schmid (Germanwatch): Interdependencies between energy, climate and peace policy targets and technical flexibility options
Markus Lauer (DBFZ): Biogasanlagen als Flexibilitätsoption im zukünftigen Stromsystem | Paper
Tim Mennel (DNV GL): Aktivierung von Flexibilität – das Ampelmodell und seine Alternativen | English
Benjamin Böcker (Uni Duisburg-Essen): Battery aging and their implications for efficient operation and valuation
Andrew Moore (UCL): Spatial diversification of offshore wind as a flexibility option

 

28. Juli | Ex-Post-Analysen | TenneT
Christoph Neumann (TenneT): TenneT Market Review
Lion Hirth (Neon): What Caused the Drop in European Electricity Prices? | Paper
Martin Everts und Eike Blume-Werry (Axpo): Politics vs markets: how German power prices hit the floor | Paper
Thomas Kallabis (Uni Duisburg-Essen): The plunge in German electricity futures prices | Paper
Nicolas Koch (MCC): What drives the price in the EU ETS?
Carlotta Piantieri (Bocconi University/Hertie School): Carbon price signals in financial markets - EU ETS

 

30. Juni | Regelenergie | 50Hertz
Manuel Lösch (FZI): Sekundärregelleistung: Preise, Abrufcharakteristika & Nachholmanagement für alternative SRL-Erbringer
Prilly Oktoviany (ITWM Fraunhofer): Finanzmathematische Modellierung am Sekundärregelleistungsmarkt
Lars Stephan (Younicos): Das neue Marktdesign für Regelleistung und weiterer Systemdienstleitungen in UK.
Christian Schäfer (Adaptive Balancing Power): Flywheels zur Primärregelleistungserbringung
Hannes Kromer (Utility Partners): Neue Player: Großbatterien und Vernetzung von Kleinbatterien – Trends und Wirtschaftlichkeit
Felix Buchholtz (e2m): Entwicklung des deutschen Regelleistungsmarkts aus Sicht eines Groß-VKW Betreibers
Christian Linnemann (50Hertz): Aktuelle Entwicklungen auf dem deutschen Regelenergiemarkt
Fabian Ocker (KIT): Auktionsschulung: Der Regelenergiemarkt aus spieltheoretischer Perspektive

 

02. Juni | EU-Strommarktintgration | BMWi
Nils Saniter (BMWi): Lokale Preissignale für den europäischen Strommarkt?
Katharina Umpfenbach (ecologic): Die Energiewende als europäisches Projekt - Chancen, Reibungspunkte, Handlungsoptionen für deutsche Energiepolitiker/innen
Pietro Rabassi (Nord Pool): Power market integration and challenges in Europe
Patrick Adigbli (EPEX): Kurzfristhandel in Europa – Day-Ahead & Intraday Märkte der EPEX SPOT
Andreas Graf (Agora Energiewende): State of Play Winter-Paket: Erneuerbaren-Richtlinie und Marktdesign
Corinna Klessmann & Malte Gephart (Ecofys): The RES framework as outlined in the EC proposal for a new Renewable Energy Directive and for a Governance Directive: a short assessment
Björn Verse (50Hertz): Regional Operational Centers (ROCs): Die EU-Kommissionsvorschläge zur zukünftigen regionalen Kooperation der Übertragungsnetzbetreiber
Christian Winzer (Independent) und Frieder Borggrefe (DLR): Eurelectric Calls zum Markt-Design der Zukunft

 

05. Mai | Prosumer und Abgaben/Umlagen | Ecologic
Thorsten Lenck (Agora Energiewende): Grundlagen einer Reform der Entgelte, Steuern, Abgaben und Umlagen auf Strom und fossile Energieträger
Bianca Barth (BNE): Sektorkopplung voranbringen: Möglichkeiten zur Umgestaltung der EEG-Umlagebasis
Wolf-Peter Schill (DIW): Prosumage of solar electricity: pros, cons, and the system perspective
Martin Klein (DLR): Ausbauszenarien für PV-Batteriesysteme in Deutschland
Bernhard Kalkbrenner (TU München): Customer-focused business models for battery storage systems – A choice experiment in Germany
Matthias Schmitz-Pfeiffer (Howoge): PV Anlage mit Stromverkauf an die Mieter
Craig Morris (Petite Planète): Energiewende: a grassroots movement that became national energy and climate policy

 

04. Mai | TechTalk: Modellierung von gekoppelter Strom- und Wärmeerzeugung | DIW Berlin
Oliver Ruhnau (RWTH Aachen): Modellierung von Power-to-Heat und KWK zur Bestimmung ihrer Auswirkungen auf die Integration fluktuierender Erneuerbarer Energiequellen
Andreas Bloeß, Wolf-Peter Schill und Alexander Zerrahn (DIW-Berlin): Review und Kategorisierung von Power-to-Heat-Modellen und eigene Aktivitäten mit dem Open-Source-Modell DIETER
Diana Böttger (Fraunhofer IWES): Abbildung der Interaktion zwischen Strom- und Wärmemarkt in dispatch und capacity expansion Modellen
Lothar Rausch (Öko-Institut): Der KWK-Zwilling: Parametrisierung von KWK-Anlagen zur Verwendung in linearen Optimierungsmodellen
Gerhard Totschnig (TU Wien): Modellierung von Fernwärmenetzen mit Wärmepumpen im Strommarktmodell HiREPS
Uwe Krien (RLI): Möglichkeiten der Sektorkopplung mit dem open energy modelling framework (oemof)

 

07. April | Hertie School of Governance | Digitilazation of the Energy Economy
Simon Göß (Energy Brainpool): Blockchain in the energy sector
Oliver Lohmann (AssmannPeiffer Rechtsanwälte): The Legal Framework of Blockchain in the Energy Industry
Tobias Becke (TU Hamburg): Blockchain yes, but which to choose?
Kirsten Hasberg (Energy Democracy): Democratizing the energy sector: One hypothesis, one application and a research project on blockchain in the energy sector
Malte Jansen (E4tech): Realising the Potential of Demand Side Response to 2025 – A small scale DSR study for the British government
Friedrich Rojahn (Solandeo): Smart meter and future business models
Stephan Witt (Theron): Smart metering

 

10. März | Agora Energiewende | EE-Förderpolitiken
Sebastian Strunz (UFZ Leipzig): Förderpolitik für Erneuerbare in der EU: Harmonisierung, Konvergenz oder Renationalisierung?
Fabian Wigand (Ecofys): Machen Ausschreibungen Erneuerbare günstiger?
Jan Kreiß (Takon): Appropriate design of auctions for renewable energy support – Prequalifications and penalties --- Paper
Matthias Buck (Agora Energiewende): Reducing the cost of financing renewables in Europe --- Studie
Gunnar Herzig (Cambridge University): Offshore Wind für institutionelle Investoren
Andreas Wagner (Stiftung Offshore Windenergie): Energiewirtschaftlicher Beitrag der Offshore Windenergie
Paul Lehmann (UFZ Leipzig): Optimal Renewable Energy Policies under Uncertainty: Commitment vs. Discretion
Michael Pahle (PIK): Renewable energy support, negative prices, and real-time pricing --- Paper
Jurga Tallat-Kelpsaite (Eclareon): Europaweite Studie über die Fördersysteme, Driver und Barrieren von Biogas in sämtlichen Sektoren

 

10. Februar | Innogy | Strompreismodellierung
Florian Ziel (Viadrina): Electricity price forecasting using sale and purchase curves: The X-Model
Philip Beran (Uni Duisburg-Essen): The Fukushima-Effect and Plunge in German Electricity Wholesale Spot Prices - Analysis with a Parsimonious Fundamental Electricity Market Model
Franziska Schulz (HU Berlin): Assessing the Impact of Wind Energy on Electricity Prices in Germany using Markov-Switching models with time-varying probabilities
Arne Vogler (Uni Duisburg-Essen): Forecasting the Distribution of Hourly Electricity Spot Prices
Raik Becker (UFZ): Räumlich und zeitlich hochaufgelöster Erneuerbareneinspeise- und  Lastzeitreihen von 1990 bis 2015

 

13. Januar | DIW | Engpassmanagement
Lion Hirth (Neon): Ansätze zum Engpassmanagement: Ein Überblick
Simon Hagedorn (Enertrag): Engpassmanagement aus Sicht eines Wind-Projektentwicklers
Fabian Huneke (Energy Brainpool): EinsMan und Redispatch: Welche Abschalt-Merit-Order passt zur Energiewende?
Michael Döring (Ecofys): Dauerbaustelle Engpassmanagement – Welche Probleme sollten wir wann lösen?
Fabian Ocker (KIT): Kurzfristige Kehrtwende bei der Beschaffung neu zu errichtender Anlagen für die Netzreserve in Deutschland --- Papier
Sebastian Schnurre (BNE): Ausgestaltungsvorschlag für einen dezentralen Flexibiliätsmechanismus im Verteilernetz --- Positionspapier
Friedrich Kunz (DIW): Coordinating Cross-Country Congestion Management
Fernando Oster (TU Berlin): Cross Border Impacts of Renewable Energy Sources in Central Western Europe --- Paper

 

2016

25. November | DLR (Berlin) | Sektorkopplung
Matthias Deutsch (Agora Energiewende): Sektorübergreifende Energiewende
Elisa Gaudchau (RLI): Power to Heat in regionalen Energiesystemen
Stephan Schnez (ABB): Multi-Energy Grids – Optimization and Implementation
Andrej Guminski (FfE): Developing a Merit-Order of Electrification for the German Energy System
Volker Quaschning (HTW): Anforderungen an den EE-Ausbau zum Erreichen der Pariser Ziele bei Sektorkopplung
Florian Müller (Digital Energy Solutions): Geschäftsmodelle der Sektorkopplung - BMW & Viessmann
Hans Christian Gils (DLR): Modellgestützte Analyse der Potenziale und Wechselwirkung von Sektorenkopplungstechnologien
Katrin Schaber (SWM): Modellierung von Power-to-Heat in langfristigen Strommarktmodellen – Szenarien für Deutschland und Dänemark

 

28. Oktober | Vattenfall | Energiepolitik
Bastian Rühle (Vattenfall): 100% RES GER & NL.” an internal Vattenfall study-case.
Janina Ketterer (DECC): Outcomes of UK capacity market auctions and recent design changes
Christine Kühnel (BUND Berlin): Nach der Wahl: wie geht es weiter mit der Energiewende in Berlin?
Hans Schermeyer (KIT): A decentralized market design for congested distribution grids based on locational pricing

 

30. September | HU Berlin | System-freundliche Erneuerbare
Lion Hirth (Neon): System-friendly renewables – an introduction
Philip Tafarte (UFZ): Ausgewählte Aspekte systemfreundlicher Erneuerbarer
Nils May (DIW): Marktanreize für systemfreundliche Windkraftanlagen
Simon Hagemann (Vattenfall): Increasing the market value of wind power – Options from an investor´s perspective
Simon Hagedorn (Enertrag): Schwachwindturbinen in der Praxis
Lion Hirth (Neon): System-friendly wind power in hydro systems – the example of the Nordic region. Publikationen: Paper 1 Paper 2
Alexander Zipp (IZES): Energiewirtschaftliche Optimierung von PV-Anlagen – Aktueller Stand und Perspektiven
Michael Hartner (TU Wien): Der (bescheidene) Effekt von Aufstellwinkeln zur Marktwerte-Stabilisierung von PV. Publikation: Paper

 

2. September | RLI | Regelleistung
10:00 -12:30 Session 1: Preise & Märkte
Kathrin Goldammer (RLI): Einführung ins Bilanzkreismanagement
Sebastian Spieker (TU Berlin): Fundamentale Preisprognosen für den Regelleistungsmarkt
Matej Belica (KIT): Preise und Effizienz im deutschen Sekundärregelleistungsmarkt: Eine spieltheoretische Betrachtung
Christopher Koch (Markedskraft): Berücksichtigung der Vorhaltekosten im Ausgleichsenergiepreis
Frank Obermüller (ewi): Vorhaltedauer und Marktkonzentration in Regelleistungsmärkten
Fabian Ocker (KIT): Design, Drivers and Performance of European Balancing Power Markets
Johannes Fleer (FZ Jülich): Ökonomische Analyse eines Batteriespeichers für die Bereitstellung von Primärregelleistung
13:30 -15:30 Session 2: Anwendung
Rita Kunert (RLI): Optimierung des Einsatzes einer Großbatterie am Primärregelleistungsmarkt
David Steber (FAU): SWARM - 1 MW Primärregelleistung mittels Batterien in Haushalten Aus dem Projekt: Publikationen
Angela Pietroni (Energy Brainpool): Regelenergie in der Praxis
Casimir Lorenz (TU Berlin): Influence of Balancing Reserves on the Electricity Infrastructure in Europe Until 2050
Lars Stephan (Younicos): Regulatorische Änderungen und Integration neuer Technologien in der Regelleistung
Wolf-Peter Schill (DIW): Bereitstellung von Regelleistung durch Elektrofahrzeuge in Deutschland

 

5. August | VKU | Energiewende 2.0
Christina Roolfs (PIK): CO2-Mindestpreise und Transfers im EU ETS
Marijke Welisch (TU Wien): Model-based analysis of auctions for renewable energy in Europe
Peter Schmidt (VKU): Flexibilitätsvermarktung im EOM 2.0
Thobias Sach (Ecofys): Flexibiliy Tracker – Indicators for Power System Flexibility
Joanna Gubman (PIK & Alexander von Humboldt Stiftung): California Transportation Electrification Policy

 

8. Juli | Hertie School und HEEN | Neue Akteure
Juliane Schulze (Vattenfall): green:field - die Gründerplattform von Vattenfall. Zur Plattform
Matthias Reeg (DLR): Understanding the Role of Incumbents and Challengers in Energy Transition Processes
Nicolas Sommer (NextKraftwerk): The Role of Flexibility and Virtual Power Plants in Modern Power Markets
Andreas Schröder: Update on the new energy landscape

 

10. Juni | Ecofys | Netze
Jochen Buehler (RLI): Das Projekt Smart Power Flow. Weitere Informationen zum Projekt
Alexander Folz (BMWi): Umsetzung der Network Codes "Requirements for Generators" & "Demand Connection Code".
Wided Medjroubi (Next Energy): Transmission Network Modelling Using Open Source Data
Marie-Louise Arlt (Ecofys): Identifying challenges and research priorities for grid integration of wind energy in Europe
Julia Badeda (RWTH Aachen): Batterien am Netz: Vom Heimspeicher bis zur stationären Großbatterie. Paper hier verfügbar.


 

13. Mai | TU Berlin (Erdmann) | Marktdesign
Dimitri Pescia (Agora Energiewende): Flexibility and Short-Term Market Design in the PLEF countries
Toby Couture (E3 Analytics): Preserving the Bankability of Renewables under Future Electricity Market Designs
Matthias Reeg (DLR): Förder- und Marktdesign: Einfluss auf Marktwert und Refinanzierung von erneuerbaren Energien
Vincent Thevenin (50 Hertz): Handel mit 15 min-Produkten
Martin Robinius (FZ Jülich): Strom- und Gasmarktdesign zur Versorgung des deutschen Straßenverkehrs mit Wasserstoff

 

15. April | BBHC | EE-Integration & KWK
Nils May (DIW): Marktanreize für systemfreundliche Windkraftanlagen Folien Audio
Alexander Zipp (IZES): Ost-West-Ausrichtung von PV-Modulen Folien Audio
Robert Brückmann (Eclareon): Kapitalkosten für Windenergie in der EU Folien Audio
Felix Hoppe (BBHC): Die Novelle des KWK-Gesetzes Folien
Armin Kraft (Enerko): Flexibilisierung durch Wärmespeicher Folien

 

18. März | Agora Energiewende | EE-Förderung & Klimapolitik
Simon Behrens (Bundesnetzagentur): Erfahrungen mit Ausschreibungen für Erneuerbare Energien und Ausblick auf 2017
Fabian Joas (GIZ): Vorläufiges BMWi-Konzept zur Öffnung der PV-Ausschreibung für andere Länder
Katherina Grashof (IZES): Chancen von Bürgerenergieprojekten in den geplanten Onshore-Ausschreibungen
Philipp Litz (Agora Energiewende): Elf Eckpunkte für einen Kohlekonsens

 

19. Februar | HU Berlin | Netze & Berliner Politik
Felix Groba (Senatsverwaltung): Klimaneutrales Berlin 2050 - Entwurf Berliner Energie- und Klimaschutzprogramm
Luise Neumann-Cosel (BürgerEnergie Berlin): Das Berliner Stromnetz in Bürgerhand?
Sarah Becker (Uni Kassel, IWES): What can transmission do for renewable integration?
Dominik Schober (ZEW): Load Aggregation Pricing in Germany

 

22. Januar | Acatech (Berlin) | EE-Integration & Regelleistung
Anne Sjoerd Brouwer and Will Zappa (Universiteit Utrecht): Least-cost options for integrating intermittent RES
Thomas Kallabis (Uni Duisburg-Essen): Gründe für den Verfall des Börsenstrompreises
Fabian Ocker (KIT): An Economic Analysis of the German Secondary Balancing Power Market
Malte Jansen (Fraunhofer IWES): The economics of control reserve provision of fluctuating RES
Lars Stephan (Younicos): Batteries for balancing power

 

8. Januar | TU Berlin (WIP) | Klimapolitik
Gunnar Luderer (PIK): International Climate Policies: Delayed Action, INDCs and the 2°C limit
Anselm Schultes (PIK): The optimal mix of carbon pricing and low-carbon subsidies for the 2°C target
Konrad Priebe (Alstom): Alternative Isoliergase in Schaltanlagen
Felix Cebulla (DLR): Integration von Erneuerbaren: Wie Szenario- und Methodenwahl den Speicherbedarf beeinflussen
Stefan Saatmann (Vattenfall): Energiewende und Stromnetze: Einordnungen zu aktuellen Entwicklungen
Matthias Deutsch (Agora Energiewende): Szenarien des deutschen Energieverbrauchs

 

 

2015

DatumOrtThemen
27. NovemberPrognosMaximilian Rinck (EEX): Die Rolle der Börse im EOM 2.0
Patrick Matschoss (IASS): Warum EEG-Ausschreibungen?
Lion Hirth (Neon) und Alexander Radebach (MCC): An analytical approach to the market value of wind and solar power
2. OktoberTU Berlin (Tsatsaronis)Sebastian Spieker (TU Berlin): Regelenergiepreisprognosen und Einfluss der Marktteilnahme erneuerbarer Energien
Diana Böttger (Uni Leipzig): Effekte von Power-to-Heat-Anlagen auf EE-Abregelung und Must-run-Erzeugung
Ben Bayer (IASS): Erfahrungen mit EE-Ausschreibungen in Brasilien
18. SepBTU CottbusBesuch Gridlab
Stephan Franz (Büro F): Expertenbefragung zu Geschäftsmodellen in dezentralisierten Energiemärkten – Ergebnispräsentation
Berit Müller (RLI) und Ulf Philipp Müller (ZNES): Netzebenen-übergreifendes Planungsinstrument integriert in einer OpenEnergy-Plattform
Thomas Möbius (BTU Cottbus): Preisvolatilität bei stochastischer Windeinspeisung
14. AugEcofysFabian Wigand (Ecofys): Empfehlungen zum Ausschreibungsdesign für erneuerbare Energien
Katharina Grave (Ecofys): Industriestrompreise
Paul Lehmann (UFZ): Technology-specific or technology-neutral? Designing Support Schemes for Renewables Cost-Effectively
Casimir Lorenz (TU Berlin): Entwicklung des Regelleistungsmarktes in Deutschland bis 2025
17. JulDIWThies Clausen (Agora) / Andreas Jahn (RAP): Transparenzdefizit der Netzregulierung
Wolf-Peter Schill (DIW): Start-up Costs in Markets with Increasing Shares of Renewables
Ralf Ott (TU Berlin): Projektfinanzierung bei Erneuerbaren Energien
5. JunVattenfallMaximilian Schumacher (Neon): AG Energiebilanzen, ENTSO-E, BDEW & Co. – Eine Analyse des deutschen Stromdaten-Wirrwars
Marion Christ (Uni Flensburg): Sozio-ökologische Dimensionen in Energie-Szenarien
Lion Hirth (Neon): Reformoptionen für Regelleistung
12. MaiBMWiInka Ziegenhagen (Prognos): Der geplante Klimabeitrag für den deutschen Stromsektor
Silvana Tiedemann (Ecofys): Ausschreibungen für Erneuerbare Energien
Dimitri Pescia (Agora): Energiewende “à la française”?
Mario Götz (Uni Leipzig): Strommarktdesign – der Energy-only-Markt 2.0
Rainer Baake (BMWi): Ein Strommarkt für die Energie- und Klimawende
8. Apr50 HertzBesuch der Leitzentrale von 50 Hertz (Neunhagen bei Berlin)
20. MrzBMWiMartha Ekkert (BMWi): G7-Präsidentschaft
Michael Pahle (PIK) & Henriette Schweizerhof (Allianz Climate Solutions): Risikoallokation im EEG
Anna Pechan (Uni Oldenburg): What influences the spatial allocation of wind power?
Michael Viertel (Vattenfall): Nachfrageelastizitäten für Strom
Matthias Resch (RLI): Optimale Positionierung von Großbatterien in Verteilnetzen
20. FebTU Berlin (WIP)TechTalk
Paul Nahmmacher (PIK): Using Matlab to read GDX files
Michael Steck (enwida): Strommarktzahlen via Enwida Pure
Maximilian Schumacher (neon): Datenquellen für Stromverbrauch und Stromerzeugung
Falko Ueckerdt (IRENA): Modelling VRE in energy planning models
Paul Nahmmacher (PIK): Exporting high-resolution figures from Excel
Diana Böttger (Uni Leipzig): Fundamentale Modellierung von Leistungspreisen für Regelleistung
Philipp Hannemann (Uni Leipzig): Pyomo – Optimierung mit Python
Tim Tröndle (Younicos): Reproducible Research with Project Jupyter
Casimir Lorenz (TU Berlin): Linear vs. Unit commitment model
Lion Hirth (Neon): Minimal thermal generation levels – a first step towards empirical estimation
30. JanSWPFalko Ueckerdt (IRENA): Addressing variable renewables in long-term energy planning
Robert Pietzcker (PIK): PV und CSP
Daniel Fuerstenwerth (Agora): Stromspeicher in der Energiewende
Niklas Schirmer (ubitricity): Flächendeckend bezahlbare Ladeinfrastruktur

2014

DatumOrtThemen
24. OktTU Berlin (Tsatsaronis)TechTalk
Alexander Zerrahn (DIW): Die Zerrahn-Schill-Formulierung von DSM
Clemens Gerbaulet/Casimir Lorenz (TU Berlin): Abbildung von Regelleistung
Paul Nahmmacher (PIK): Multiple Lösung im LP, und Umgang damit
Daniel Huppmann (DIW): Szenarien-Aufruf mittels $SETGLOBAL
Daniel Huppmann (DW): Semi-automatische Kalibrierung in MultiMod
Maximilian Schumacher (neon): Solar-Zeitreihen mit ERA und clear-sky - Hybrid
Michael Steck (Enwida): Zeitzonen, Kalender und GGLP
Anastasis Giannousakis (PIK): Modularisierung in GAMS
Juliana Zapata (KU Leuven): Stochastische Optimierung mit GAMS
Lion Hirth (neon): Effiziente Problemformulierung in GAMS mit dem $-Befehl“
Lion Hirth (neon): Szenarien-Aufruf per Command Line Parameter
Lion Hirth (neon): GAMS-GDX-Excel-Workflow für batch-Erzeugung von schönen Grafiken
26. SepAgoraAndreas Jahn (RAP): Netzentgelte in Deutschland
Andreas Schröder (Vattenfall): Aktuelle Entwicklungen im EU Emissionshandelssystem
Kathrin Goldammer (acatech) & David Jacobs (IET): Ausschreibungen für erneuerbare Energien
29. AugMCCSimon Müller (IEA): Designing power markets with high shares of wind & solar power
Christian Gambardella (PIK): How do capacity markets affect demand flexibility
Lion Hirth (neon) & Simon Müller (IEA): Improving wind market value with advanced turbines
9. JulDLR BerlinMatthias Reeg (DLR): Entwurf eines ganzheitlichen Strommarktdesigns
Daniel Huppmann (DIW): MultiMod – Kopplung von Strom- und Brennstoffmarktmodellen
Eva Schmid (PIK): Possible futures for Germany's electricity infrastructure
Ben Bayer (IASS): Demand response in den USA
2. JunUni LeipzigJan Richter (EEX): The value of information in explicit cross-border capacity auctions
Thomas Lauf (UFZ): Nachhaltige Raumallokation von Energielandschaften
Mario Götz (Uni Leipzig): Stromversorgung in Frankreich– Kernenergie vs. Erneuerbare
7. MaiEcofysKatharina Grave (Ecofys): Industriestrompreise
Michael Bucksteeg (Uni Duisburg): Koordinierte Kapazitätsmechanismen
Malte Gephart (Ecofys): Design features of support schemes for renewable electricity
1. AprDIWAlexander Zerrahn (DIW): Netzausbau und Marktmacht
Swantje Fiedler (FÖS): Was Strom wirklich kostet – Subventionen & Externalitäten
Paul Lehmann (UFZ): EU post 2020: How many targets and instruments are necessary?
17. MrzPIKSimon Müller (IEA): Wind, Sun and the Economics of Flexible Power Systems
26. FebacatechMatthias Reeg (DLR): Agentenbasierte Modellierung zur Analyse der Direktvermarktung
Michael Pahle (PIK): EE Förderung und Risiko
Markus Graebig (TU Berlin): Begleitforschung zur Volksabstimmung in Berlin

2013

DatumOrtThemen
18. DezBMUFabian Joas (PIK): Ziele der Energiewende. Eine empirische Analyse verschiedener Akteure
Severin Fischer (SWP): EU-Energiepolitik nach 2020
Paul Lehmann (UFZ): Die politische Ökonomie der EE-Förderung
Sascha Schröder (DTU): Fixed or variable electricity tariffs – incentives for DR & microgeneration
26. NovÖko-InstitutEric Borden (DIW): Policy efforts for the development of storage in the U.S. & Germany
Simon Barnbeck (Vattenfall): Die Konzessionsvergabeverfahren in Hamburg und Berlin
Anne Neumann (Uni Potsdam): Global gas markets revisited
Lion Hirth (Vattenfall / PIK): Variable renewables and balancing power
30. OktMCCSebastian Spieker (TU Berlin): Regelenergiebereitstellung bei Energiesystemen mit Speichern
Diana Böttger (Uni Leipzig): Kosten und CO2-Effekte von Power-to-Heat am Regelenergiemarkt
Mathias Schumacher (TU Berlin / Vattenfall): The marginal value of wind power under LMP
Panel-Diskussion: EEG-Novelle (Dania, Charlotte, Michael, Lion)
24. SepPrognosMarkus Speckmann (Fraunhofer IWES): Variable Erneuerbare und Regelleistung
Jonas Egerer (TU Berlin / DIW): National-strategic investment in European transmission capacity
18. JulTU Berlin (WIP)Daniel Huppmann, Wolf-Peter Schill (DIW), Robert Morlock (TU Berlin): Prices in unit commitment models
Alexander Zerrahn (DIW): TSO-Kooperation beim Redispatch
Mathias Schumacher (TU Berlin / Vattenfall): The marginal value of wind power under LMP
10. JunDIWThilo (DIW): Kombination von EE-Einspeisevergütungen und –Ausschreibungen
Philipp (Uni Leipzig): Regelleistung, Regelenergie
Wolf (DIW): Residuallast, EE-Überschüsse und Speicherbedarf
Albert (TU Berlin): Ökonomische Analyse von Kapazitätsinstrumenten
Christine (Boos Hummel & Wegerich): Energierecht, Vorstellung BH&W
Peter (Alstom): Netzanbindung von Offshore-Windparks, Vorstellung Alstom
15. MaiVattenfallMichael (PIK): Überlegungen zu einem Strommarktdesign für die Energiewende
David (IASS): Long-term contracts and system and market integration of renewables
Hauke (Öko-Institut): Kosten von Kapazitätsmärkten und Strategischer Reserve
17. AprÖko-InstitutCharlotte (Öko-Institut): Die Komponenten der EEG-Umlage
Markus (Öko-Institut): Der Agora EEG-Umlage-Rechner
Brigitte (PIK): EMF28 Modellvergleich zur EU Energy Roadmap; EU Green Paper
28. FebTU Berlin (Tsatsaronis)Robbie (TU Berlin): An analysis of market power based on New Zealand market prices
Lion (Vattenfall / PIK): Control Power and Variable Renewables
Falko (PIK): Jobs
22. JanPIKLena (Risø): Risk implications of renewable support instruments
Andreas (TU Berlin): Wärmespeicher bei Heizkraftwerken
Kathrin (IASS): Das IASS und die Plattform Energiewende

2012

DatumOrtThemen
12. DezHKW ReuterWorkshop Kraftwerkstechnik mit Ernst Reichstein (Vattenfall)
5. NovUni LeipzigEva (PIK): Szenarienvergleich
Diana (Uni Leipzig): Power to heat
Inka (Vattenfall): Regelleistungsbedarf
20. SepVattenfallDiana (Uni Leipzig): MICOES California
Simon (IEA): Markt- und Systemintegration von Erneuerbaren
Dania (BMU) & Lion (Vattenfall): Workshop Strommarktdesign
19. JunBMUWolf (DIW): Unit-Committment Modellierung
Robbie (Uni Leipzig): Energy System Model Xeona
Lion (Vattenfall): Thoughts on a valuation framework for variable renewables
4. MaiBWEDiana (Uni Leipzig): Modellierung von Regelleistung mit MICOES
Andreas (DIW): Technische und Kosten-Parameter von thermischen KW
Falko (PIK): Klimaschutzpotential von EE-Wasserstoff und Methan
26. MrzDIWMiriam (EEX): Stromhandel an der Börse
Friedrich (TU Dresden): Congestion Management
Thilo (DIW): PV-Einspeisevergütung
29. FebVattenfallDania (BWE): EEG-Marktprämie
Falko, Michael (PIK): Merit-Order-Effekt
Lion (Vattenfall): Marktwert von fluktuierenden Erneuerbaren