Präsenz-Treffen


Alle Treffen sind offen und kostenlos. Du bist herzlich eingeladen!

Es Strommarkttreffen in Deutschland und in der Schweiz:

Die Treffen in Deutschland (DE) finden alle paar Wochen Freitag vormittags von 10 bis 13 Uhr statt. Meistens treffen wir uns in Berlin, manchmal auch in Köln. Oft gehen wir danach gemeinsam & selbstzahlend um die Ecke Mittagessen. Sprache ist Deutsch oder Englisch. Zwei bis drei Wochen vor dem Treffen sammeln wir die Anmeldungen und verteilen die Plätze dann nach dem Losverfahren. Die Teilnehmer bekommen bis zum Ende der darauffolgenden Woche Bescheid. Alle anderen kommen auf die Warteliste.

Die Treffen in der Schweiz (CH) folgen keinem festen Turnus sondern werden je nach Bedarf geplant. Wenn du ein Thema oder einen Beitrag zu unseren Strommarkttreffen in der Schweiz liefern möchtet oder Fragen hast, melde dich unter schweiz[at]strommarkttreffen.org. Vor Ort kümmert sich die ZHAW um die Organisation.

 

Kommende Treffen (DE)

Künstliche Intelligenz & Maschinelles Lernen im Strommarkt | 24. Mai 2024 | 10-13 Uhr | Future Energy Lab (dena)

  • Alexander R. D. Müller (Deutsche Energie-Agentur GmbH): Erfahrungen aus Data4Grid – Künstliche Intelligenz im Stromnetz
  • Martin Palovic (Constructor University): Playground of the future: machine learning in the procurement of grid services
  • Florian Marquardt (Technische Hochschule Brandenburg): Verwendung von lokal laufenden LargeLanguageModels im Kundenservice der deutschen Energiewirtschaft.
  • Nick Harder (INATECH, Universität Freiburg): ASSUME:Reinforcement Learning in Electricity Market Modeling
  • Chen Li (Frankfurt Institute for Advanced Studies): Power dispatch optimization using machine learning
  • Chiara Fusar Bassini (Hertie School): TBD
  • Nicole Ludwig (University of Tübingen): Probabilistic Machine Learning for Short-Term and Multi-Decadal Energy Forecasting

Intraday/Regelleistung | 5. Juli 2024 | 10-13 Uhr | NEXT Kraftwerke | Köln

  • Pia Hille (Next Kraftwerke): Renewables trading in times of uncertainty
  • Christian Schäfer (Regelleistung Online): Erste Auswirkungen von PICASSO auf die Ausgleichsenergiekosten
  • Julia Badeda (ABO Wind): Zeitenwende für Batterie-Einnahmeströme
  • Simon Hirsch (Statkraft & Uni Duisburg-Essen): Modeling Fundamental Drivers for the Intraday Price Distribution

*Wir suchen noch Vortragende, bitte füllt dieses Formular aus, wenn ihr interessiert seid!

TBD | 12. Juli 2024 | 10-13 Uhr 

Kommende Treffen (CH)

 

Hast du eine Idee für ein Thema für ein Treffen? Du kannst deine Ideen hier mitteilen.

Möchtest du einen Vortrag beitragen? Dann kannst du dich hier ins Formular eintragen.

Kannst du das nächste Strommarkttreffen veranstalten? Dann kannst du dich hier ins Formular eintragen.