Kommende Treffen


Alle Treffen sind offen und kostenlos. Du bist herzlich eingeladen!

Die Treffen finden alle vier Wochen Freitag vormittags von 10 bis 13 Uhr statt. Oft gehen wir danach gemeinsam auf Selbstzahlerbasis um die Ecke Mittagessen.

In der Woche nach dem vorhergehenden Treffen sammeln wir die Anmeldungen und verteilen die Plätze dann nach dem Losverfahren. Die Teilnehmer bekommen bis zum Ende der darauffolgenden Woche Bescheid. Alle anderen kommen auf die Warteliste.

Hast du Interesse einen Input zu geben? Dann schreibe an sekretariat[at]strommarkttreffen.org.

Wenn ihr einen Beitrag zu unseren Strommarkttreffen in der Schweiz liefern möchtet oder Fragen habt, meldet euch unter schweiz[at]strommarkttreffen.org. Vor Ort kümmert sich die ZHAW um die Organisation.

 

TerminThemaGastgeberKarteAnmeldung
19. OktNodal PricingBDEWGoogle MapsAnmeldung
14. NovErneuerbare Energien Schweiz: Potenzial, Förderung und VermarktungHochschule für Technik, RapperswillRapperswill, Schweiz
16. NovEU ETSHertie, Raum 3.61Google Maps
16. JanSchweiz-EU: Stromabkommen und grenzüberschreitender HandelErnst Basler + Partner (EBP)Zürich, Schweiz


Alle Strommarkttreffen-Termine als iCal-Webkalender: Kopiere diese URL in dein Kalenderprogramm:
https://calendar.google.com/calendar/ical/q3mg6dc03bspikolg0d5rtotic%40group.calendar.google.com/public/basic.ics

 

19. Oktober | Nodal Pricing | BDEW
Lion Hirth (Neon): Nodal pricing: Vorteile und Probleme
Fabian Joas (Agora Energiewende): Ein politischer Blick auf Nodal Pricing in Deutschland und der EU
Marcel Steinbach (BDEW): Preiszonenzuschnitt „Theorie und Realität“
Jörn Richstein (DIW Berlin): Nodal-zonal co-existence: how to couple neighbouring systems?
Felix Böing (FfE): Nodal Pricing in der Energiesystemanalyse - Modellierung und Ergebnisse
Friedrich Kunz (TenneT): Challenges for the Market Design – A TSO’s perspective

 

16. November | EU ETS | Hertie
Johanna Cludius (Öko-Institut): EU-Emissionshandel im Zusammenspiel mit komplementären Maßnahmen und die Rolle der Marktstabilitätsreserve
Matthias Deutsch (Agora Energiewende): Der Nicht-ETS-Bereich: Klimaschutzverpflichtungen für Verkehr, Gebäude und Landwirtschaft
TBC Theresa Wildgrube (EWI Energy Research & Scenarios): MSR
Oliver Tietjen (PIK): Die Market Stability Reserve und Hedging im EU ETS