Alle Treffen sind offen und kostenlos. Du bist herzlich eingeladen!

Die Treffen finden alle vier Wochen Freitag vormittags von 10 bis 13 Uhr statt. Oft gehen wir danach gemeinsam Mittagessen.

Die Anmeldung zum jeweiligen Treffen wird nach dem vorhergehenden Treffen freigeschaltet.

Hast du Interesse einen Input zu geben? Dann schreibe an sekretariat[at]strommarkttreffen.org.

 

TerminThemaGastgeberAnreiseWeitere Informationen
22. SepVerteilnetzeNERAGoogle MapsAnmelden
20. OktEnergiewende global
17. NovWetterdaten


Alle Strommarkttreffen-Termine als iCal-Webkalender: Kopiere diese URL in dein Kalenderprogramm:
https://calendar.google.com/calendar/ical/q3mg6dc03bspikolg0d5rtotic%40group.calendar.google.com/public/basic.ics

 

22. September | Verteilnetze | NERA
Dominik Hübler (NERA): Verbesserte Investitionsbedingungen für Verteilnetze: Ziel erreicht?
Fabian Hinz (TU Dresden): Spannungshaltung und Blindleistungsmanagement bei zunehmend dezentraler Stromerzeugung
Uwe Holzhammer (TH Ingolstadt): Einfluss der Bereitstellung von Blindleistung und Regelleistung auf die Flexibilität ODER Smart Market Chance zur effizienten Integration der fEE, trotz Einschränkungen im Netzausbau?
Sophia Kraft (Uni Leipzig): SMART MARKET - Entwicklung regionaler SDL-Marktmechanismen
Michael Hellwig (zew): Vorstellung aktueller Studien zur Regulierung von Stromverteilnetzen
Anne Palenberg (Bundesverban WindEnergie): Verluste durch die Bereitstellung von Blindleistung durch Windenergieanlagen
Stefan Saatmann (Stromnetz Berlin): Aspekte der Anreizkompatibilität im energiepolitischen Regulierungsrahmen
Patrick Matschoss (IZES): Die Integration dezentraler erneuerbarer Energien in deutsche Verteilnetze – Ergebnisse exemplarischer Interviews | Working Paper
Sabine Auer (PIK): Der Einfluss Erneuerbarer auf die Stabilität von Verteilnetzen

 

20. Oktober | Energiewende global | tba
Felix Weber-Frerigmann (innogy): "Energiewende" und Erneuerbare Energien in Israel: Potentiale, Ziele und Fördersystem präsentieren
Christoph Blaschke (Next Solar Concepts): Positive governance and accelerated deployment of Solar Photovoltaics and Distributed Storage as key global climate change solution at all institutional levels
Bjarne Steffen (ETHZ): The role of Multilateral Development Banks for Innovation in Renewable Energy Projects
Franz Hubert (HU Berlin): Übertragungskapazitäten in der EU - Engpass für Wettbewerb und Entkarbonisierung
Albrecht Tiedemann (Renac): RENAC’s international Trainings on the Integration of Renewable Energy into Power Supply Systems – Topics and Lessons Learnt
Marie Theres von Schickfus (IFO): Will fossil assets be stranded or bailed out? Expectations of investors in the face of climate policy
Toby Couture (e3analytics): Cheap Power, Major Consequences: Breakthrough Auction Prices and the Future of the Energiewende
Karoline Steinbacher (Ecofys): tba

 

17. November | Wetterdaten | tba
Gerhard Totschnig (TU Wien): Fernwärmenetze in Österreich und Deutschland 2030-2050 in Kombination mit Wärmepumpen
Christian Pape (innogy): The impact from intraday markets on the market value of fluctuating revewable energies
Caroline Möller (RLI): Sensitivität von Speichereinsatz und Speicherbedarf in regenerativen Stromversorgungsszenarien bezogen auf die Wettereingangsdaten
Ronny Petrik (Helmholtz-Zentrum Gesthacht): Erzeugung von konsistenten Wetterdaten in 3D und deren Qualität